Pendeln ohne Stress

Ein hoher Grad an Mobilität gehört heute zum Standard in der Arbeitswelt. Viele Berufspendler legen in ihrem Arbeitsalltag lange Strecken zurück. Insbesondere für Autofahrer kann dies erheblichen Stress verursachen und dieser sogar zu psychischen Problemen führen. Im Interview mit dem Südkurier analysiert Prof. Dr. Christoph Bielitz die Ursachen und Auswirkungen für Pendelstress und gibt Tipps für ein entspannteres Pendeln:

 

Im Archiv

  • 10 Dec
    So wird die Weihnachtszeit stressfrei

    Wie der Advent und das Weihnachtsfest entspannter sein können, erläutert hier Prof. Dr. Christoph Bielitz. Denn hohe Erwartungen an ein perfektes Fest...

  • 01 Nov
    Saisonale Depression

    Viele Menschen leiden Jahr für Jahr unter der Lichtarmut in der dunklen Jahreszeit. Was hilft im Falle einer solchen sogenannten saisonalen...

  • 04 Oct
    Medialer "Kindesmissbrauch"

    Ein Beitrag von Prof. Dr. Christoph Bielitz über den teils zerstörerischen Eifer einiger Erwachsenen, Kinder für ihre Interessen zu...

0341 35888435


b5 – Prof. Dr. Bielitz & Team
Privatpraxis für Psychologische Medizin
Richterstraße 15 a, 04155 Leipzig

Privatversicherte und Selbstzahler
– Termine nach Vereinbarung –