Prof. Dr. med. Christoph Bielitz

Werdegang

  • Studium Humanmedizin an der Universität Leipzig mit Erstellung Diplomarbeit und Promotion zum Dr. med.
  • Studium Management für Gesundheits- und Sozialeinrichtungen in Kaiserslautern
  • Studium Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Heidelberg (ZPP)
  • Ärztliche und fachärztliche Ausbildung in Leipzig, Bad Frankenhausen, Hildburghausen, Witzenhausen, Rottweil, Zwiefalten und Tübingen (Verhaltenstherapie und Hypnose):
    • Facharzt für Psychiatrie
    • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Suchtmedizin
    • Naturheilverfahren
    • Verkehrsmedizinische Qualifikation
    • Klinische Hypnose
  • Ausbildungsermächtigung für Psychiatrie und Psychotherapie im kollegialen Verbund
  • Supervisor für Verhaltenstherapie (PSP an Uni Basel, ZPP an Uni Heidelberg, WiPP an Uni Koblenz-Landau, SZVT in Stuttgart)
  • Supervisor für psychologische Schmerztherapie (DGPSF Deutsche Gesellschaft für psychologische Schmerztherapie und -forschung e.V.)

Gutachterliche Tätigkeiten

  • seit 1994 forensische Begutachtungen (Unterbringungsrecht, Betreuungsrecht, Strafrecht, Testierfähigkeit, Geschäftsfähigkeit, Familienpsychologische Begutachtungen, Gutachten für die Sozialgerichtsbarkeit)  für Amts- und Landgerichte in Südbaden, Sozialgerichte in Baden-Württemberg, Landessozialgerichte Bayern und Baden-Württemberg
  • seit 1997  für MEDICPROOF zur Begutachtung der Pflegebedürftigkeit gemäß SGB XI

Hochschultätigkeit

  • Dozent an IB Hochschule seit 2008 für die Themenkreise Epidemiologie, Schmerzerkrankungen, Prävention, Rehabilitation, Gerontologie, Palliativmedizin, Gesundheitspsychologie, Angewandte Psychologie (Schwerpunkte: Wahrnehmungspsychologie und Stressmanagement, Beruf und Psyche)
  • Mitglied im Fakultätsrat und Akademischen Senat
  • Mitarbeit in diversen Berufungskommissionen
  • Ordentlicher Professor für Gesundheitswissenschaften seit 2012
  • Liste betreuter/begutachteter Bachelorarbeiten

Veröffentlichungen

  • Interview mit Prof. Dr. Christoph Bielitz in der "Zeitung am Samstag Freiburg" vom 10.06.2017 http://sigma-zentrum.de/prof-bielitz-im-interview/
  • Bielitz CJ (2016) Psychologische Determinanten gehäufter Maserninfektionen in Deutschland, in Forschung und Lehre der Fakultät Gesundheitswissenschaften, Dietel u. Ufer; Verlag Dr. Kovac
  • Bielitz, C. (28.09.2016) Was bedeutet der Tag der seelischen Gesundheit für Psychiater, Psychotherapeuten und Psychosomatiker? – Eine Denkschrift, Sigma-Akademie online: http://sigma-akademie.de/artikel/10-10-tag-der-psychischen-gesundheit/
  • Brandt WA, Bielitz CJ, Georgi A (2016) The impact of staff turnover and staff density on treatment quality in a psychiatric clinic. Frontiers in Psychology. Doi:10.3389/fpsyg.2016.99457
  • Brandt WA, Bielitz CJ, Georgi A (29.09.2015) Suizidversuch durch Schlangenbiss, Sigma-Akademie online: http://sigma-akademie.de/artikel/suizidversuch-durch-schlangenbiss/
  • Brandt WA, Stadtmüller G, Bielitz CJ, Georgi A (2015) Third case of attempted suicide by snakebite. Nervenarzt. Doi: 10.1007/s00115-015-4410-x
  • Bielitz, C. (03.09.2013) Medikamentöse Therapie – Ein Essay, Sigma-Akademie online: http://sigma-akademie.de/artikel/medikamentoese-therapie-ein-essay/
  • Bielitz, C. (2005) Pflegeheime: Ein paradoxes Phänomen, Dtsch. Aerztebl 2005; 102(46): A-3177
  • Martin, H (H); Benedix, M (M); Bielitz, C (C); Kratzsch, J (J); Remke, H (H); Rotzsch, W (W); (1997) Publication Type: English Abstract; Journal Article, Journal: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie: Organ der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (Z Gerontol Geriatr), published in GERMANY. (Language: ger) Reference: 1996 Nov-Dec; vol 29 (issue 6): pp 426-31Dates: Created 1997/03/28; Completed 1997/03/28; Revised 2006/11/15
  • Martin H, Benedix M, Bielitz C, Kratzsch J, Remke H, Rotzsch W.Z (1996) Gerontol Geriatr. Obesity, malic enzyme and aging - an animal experiment study. 1996 Nov-Dec;29(6):426-31. German. PMID: 9081741
  • Federschmidt, Hermann; Dührssen, Christian; Gerlach, Alf; Gröninger, Leonore; Obenaus, Katja; Bielitz, Christoph; Dietz, Reiner; Selmayr, Eberhard; Widmaier, Joachim; Brisinski, von; Geiken, Günther; Buhler, Hartmut; Rendl, Manfred (1996), Wirksamkeit und Nutzen von psychotherapeutischen Behandlungsansätzen, Dtsch. Arztebl. 1996; 93(20): A-1344 / B-1144 / C-1072, MEDIZIN: Diskussion, Psychische Störung; Psychoanalyse; Psychosomatik; Psychotherapie; Selbsterfahrung; Verhaltenstherapie

Tätigkeit in berufsorientierten Vereinen

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für psychologische Schmerztherapie und –forschung (DGPSF)
  • seit April 2017 auch am Sächsischen  Weiterbildungskreis für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomatische Medizin Leipzig – SWK e. V.
Prof. Dr. med. Christoph Bielitz

 

 

Nach 25 Jahren Erfahrung in Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie habe ich mich entschlossen, in meiner Heimatstadt zusammen mit meinem Team ein nachhaltig wirksames Konzept umzusetzen. Wir wollen zum Wohle der Patienten aber auch als Kooperationspartner im Verbund neue Wege gehen.

0341 35888435


b5 – Prof. Dr. Bielitz & Team
Privatpraxis für Psychologische Medizin
Richterstraße 15 a, 04155 Leipzig

Privatversicherte und Selbstzahler
– Termine nach Vereinbarung –